WeWash Box ersetzt Waschmarkenverkauf und hilft Abstandsregelungen einzuhalten

Pressemitteilung

Hausverwaltungen stehen aufgrund der aktuellen Abstandsregelungen zur Verlangsamung der Ausbreitung von SARS-CoV-2 beim Verkauf von Waschmarken vor Herausforderungen. Wir bieten eine schnelle und unkomplizierte Lösung: ein digitales Abrechnungssystem für den Gemeinschaftswaschraum.

Die Sozialbau

„Viele Hausverwaltungen berichten uns derzeit von ihren Problemen, die aktuellen Kontaktbeschränkungen in Einklang mit dem Verkauf von Waschmarken an ihre Mieter zu bringen. WeWash bietet hier eine attraktive Alternative“, berichtet unser Head of Sales, Mark König. „Dank unseres digitalen Abrechnungssystems können Waschmaschinen und Trockner online gebucht werden und Waschmarken gehören künftig der Vergangenheit an“, sagt der Fachmann.

Kontakt- und bargeldlose Abrechnung

Da mit unserer WeWash Box die Abrechnung bargeldlos erfolgt, ist ein direkter Kontakt zur Ausgabe oder dem Verkauf von Waschmarken nicht mehr nötig. Komplizierte Beschaffungswege, um an Waschmarken zu gelangen, werden somit hinfällig. „Bestehende Wasch- und Trocknungsgeräte jeden Typs lassen sich ganz einfach mit unserer WeWash Box umrüsten“, erklärt König, „die Hardware ist schnell lieferbar und problemlos zu installieren. Ein kostenfreier Support ist selbstverständlich im Service enthalten.“

Frau lüftet

Nachhaltiger Mehrwert

Ein weiterer Vorteil unseres Service ist, dass der mit Waschmarkenautomaten und Münzzählern verbundene manuelle Abrechnungsaufwand für die Betreiber entfällt.

Für die Mieter ist die Nutzung ebenfalls einfacher: Mit WeWash reservieren und buchen sie die Waschmaschinen und Trockner per App, Web-App oder Telefon und zahlen komplett kontakt- und bargeldlos. „Digitale Technologien unterstreichen gerade in der aktuellen Corona-Krise ihren Mehrwert“, betont König.

„Als wir im Sommer 2016 von WeWash und der vernetzten Lösung erfahren haben war es für uns der logische Schritt in Richtung Zukunft. Hotels sind der Spiegel unserer Gesellschaft – da darf auch hier die Digitalisierung nicht zu kurz kommen." Christian Wiedemann, Residence Manager, Citadines Arnulfpark Munich WeWash ist ein innovatives Konzept für große Wohnobjekte mit kleinen Wohneinheiten. Hausverwalter aus Berlin Fallstudie lesen >> „Die digitale Guest Journey beginnt bei uns mit der Buchung und setzt sich durch den gesamten Aufenthalt fort. Da ist es nur konsequent eine effiziente digitale Waschraumlösung einzusetzen. In zahlreichen unserer Häuser setzen wir bereits erfolgreich WeWash ein. Gäste und Kollegen vor Ort sind gleichermaßen mit Service und Nutzerfreundlichkeit zufrieden.“ Julia Harnischfeger, Managing Director, JOYN Serviced Living, Leipzig WeWash ist ein innovatives Konzept für große Wohnobjekte mit kleinen Wohneinheiten. Hausverwalter aus Berlin „Nach Einrichtung von WeWash Care sind wir mit der Situation in unserem Waschraum außerordentlich gut zufrieden. Die Mieter haben sich schnell an die neue Situation gewöhnt, denn es gibt keinerlei Beschwerden. WeWash nimmt uns als Verwaltung natürlich jede Menge Arbeit ab – vielen Dank dafür. Es war eine gute Entscheidung!“ Elisabeth Harlandt, Geschäftsführerin Bartels & Harlandt GmbH, Münster WeWash ist ein innovatives Konzept für große Wohnobjekte mit kleinen Wohneinheiten. Hausverwalter aus Berlin „Wir hatten mehrere Kriterien für die Waschküche in unserem Co-Housing und WeWash bot die perfekte Antwort. Die Maschinen sind hochwertig und einfach zu bedienen und es war keine teure Installation nötig, um die Maschinen zu installieren. Darüber hinaus sorgt die App für eine gute Organisation der Nutzung der Maschinen. Außerdem passt die App komplett in den Lebensstil unserer technikaffinen jungen Mieter. Wir hatten nur positive Rückmeldungen.“ Isaline Van den Abbeele, Manager The Soap Factory, Brüssel WeWash ist ein innovatives Konzept für große Wohnobjekte mit kleinen Wohneinheiten. Hausverwalter aus Berlin The Soap Factory "Zuerst hatten wir Bedenken bzgl. der Kompatibilität der Geräte und der Komplexität des Anschlusses. Allerdings haben wir schnell festgestellt, wie einfach und nahtlos die Integration ist. Wir sind vom Produkt überzeugt und haben WeWash gerne in unser Portfolio aufgenommen und empfehlen es unseren Kunden als Alternative für den klassischen Münzbetrieb. Das Abrechnungssystem ist so einfach und aufwandsarm, dass wir nun selbst den Betrieb von Gemeinschaftswascheinrichtungen in Erwägung ziehen.“ Maximilian Maier, Geschäftsleiter Küchenstudio, Elha-Service GmbH, München WeWash ist ein innovatives Konzept für große Wohnobjekte mit kleinen Wohneinheiten. Hausverwalter aus Berlin “Mit WeWash ist es sehr viel praktischer geworden. Man kann von zu Hause aus vorher schauen, ob eine Maschine frei ist – mit Smartphone oder Festnetz.“ Ursula J. (72), Berlin WeWash ist ein innovatives Konzept für große Wohnobjekte mit kleinen Wohneinheiten. Hausverwalter aus Berlin

Sie möchten mehr Informationen?

Fallstudie
WeWash im Einsatz

Case Study Living Hotels und WeWash

WeWash stattet Living Hotels mit neuen digitalen Waschräumen für nachhaltiges Waschen und Trocknen aus. Fallstudie Living Hotels der Derag Unternehmensgruppe Living Hotels der Derag Unternehmensgruppe bietet seinen Gästen sowohl klassische Hotelzimmer als [...]

Über WeWash

WeWash bietet Ihnen den komfortablen Service, genau auf Sie zugeschnitten. Entweder statten wir Ihren Gemeinschaftswaschraum komplett mit Industriewaschmaschinen aus, oder wir rüsten den Bestand mit unserer WeWash Box um. Das Ergebnis bleibt für Sie das gleiche: Kosten- und Zeitersparnis. Die Industriewaschmaschinen von WeWash sind Markenprodukte deutscher Herstellung. Sie gewährleisten hervorragende Waschergebnisse und Produktqualität aus dem Hause Bosch. Die Industriewaschmaschinen werden von uns regelmäßig gewartet und bei Bedarf ausgetauscht. Falls Sie jedoch über funktionstüchtige Bestandsgeräte verfügen, ist es für uns ein leichtes, auch diese in den modernen, bargeldlosen Betrieb zu übernehmen.